Sie haben noch Fragen zu unserer kostenlosen Sonderaktion?

 

Ich habe die Benachrichtigung mit den Lizenz-Keys bekommen, was mache ich nun?
Die neuen UCC-Lizenzen sind bereits auf Ihrer Anlage und Sie müssen lediglich bei den jeweiligen Benutzern das jeweilige Nutzungsrecht per Klick aktivieren. Diese Benutzer müssen sich dann die Software auf einem Rechner oder Smartphone installieren und mit ihren Zugangsdaten anmelden. Dann können sie diese Geräte von überall mit ihren normalen Nummern nutzen. Sie benötigen lediglich einen Internetzugang und bei der Nutzung eines Rechners bspw. einen Smartphone-Kopfhörer.

Wo trage ich die Lizenzen ein?
Die neuen UCC-Lizenzen sind bereits auf Ihrer Anlage und Sie müssen lediglich bei den jeweiligen Benutzern das jeweilige Nutzungsrecht per Klick aktivieren.

Wo finde ich die Software dazu?
Für die Nutzung auf einem Smartphone suchen Sie bitte in den bekannten App-Stores nach “STARFACE” und installieren die Apps
Für die Nutzung auf einem PC oder Laptop nutzen Sie bitte diesen Link.
Für Macs finden Sie die Software hier.

Wie weise ich meinen Benutzern die UCC-Rechte zu?
Öffnen Sie im Admin-Bereich Ihrer STARFACE-Anlage die Benutzerkonfiguration.
Dort aktivieren Sie im Bereich ”UCI” den Punkt ” UCC Premium-Funktionen”

Ich habe keine Zugangsdaten für den Adminbereich
Bitte wenden Sie sich an den STARFACE-Partner, der Sie zurzeit betreut bzw. Ihre Anlage konfiguriert hat.

Was mache ich bei der Meldung “ungültiger Lizenzschlüssel”?
Bitte geben Sie nochmals eine Bestellung auf.

Gibt es auch Handbücher für die Clients und Apps?
Ja, diese finden Sie hier.

Was mache ich, wenn ich nicht mehr weiterkomme?
Bitte wenden Sie sich an den STARFACE-Partner, der Sie zurzeit betreut bzw. Ihre Anlage konfiguriert hat.

Gibt es kurze Videos, in denen der UCC-Client erklärt wird?

Technische Einstellungen

DNS
Für die korrekte Funktion der UCI (XMPP) wird vorausgesetzt, dass die STARFACE über einen von intern so wie extern auflösbaren FQDN (Fully Qualified Domain Name) verfügt.
Ein Beispiel: pbx.example.org
Dieser würde aus Ihrem internen Netzwerk mit der internen IP Adresse des STARFACE Hosts (z.B. 192.168.10.50) aufgelöst, von extern eben mit der externen IP Adresse (z.B. 213.65.1.2).

STARFACE-Anlage
Auf der STARFACE muss die XMPP Domain angepasst werden. Es wird empfohlen an dieser Stelle einen Domainnamen zu hinterlegen, der intern auf Ihrer Firewall mit einer internen RFC1918-Adresse (falls applikabel) und extern mit der externen IP des STARFACE Hosts aufgelöst wird. Andernfalls kann hier versuchsweise die externe IP-Adresse der STARFACE eingetragen werden.

Siehe PDF-Anleitung unter Punkt 1.3:

Dienste Neustart
Nach der Konfiguration der XMPP Domain muss ein Dienste-Neustart durchgeführt werden

Für die Anbindung von UCC MAC Clients muss zusätzlich eine FQDN-Adresse im Feld Hostname unter Admin => Server => Netzwerk eingetragen werden

Bei Cloud-Anlagen ist hier keine Anpassung nötig.