Zurück


International ausgezeichnet: STARFACE erhält INTERNET TELEPHONY Product of the Year Award 2019

Die UCC-Plattform STARFACE wurde 2019 zum fünften Mal in Folge mit dem Award „INTERNET TELEPHONY Product of the Year“ ausgezeichnet. Der Award wird vom renommierten amerikanischen TMC Verlag jährlich an die weltweit innovativsten und leistungsfähigsten Produktentwicklungen im Bereich der IP-basierten Kommunikation verliehen.
„Es ist mir eine große Ehre, STARFACE erneut für sein Engagement und seine Innovationskraft mit dem 2019 Product of the Year Award auszuzeichnen“, beglückwünscht Rich Tehrani, CEO von TMC, den diesjährigen Preisträger. „Die Kommunikations- und Technologielösung von STARFACE ist nach Ansicht unserer Expertenjury und unserer Fachredaktion eine der besten auf dem Markt. Und wir sind gespannt, mit welchen Innovationen uns STARFACE in Zukunft noch überraschen wird.“

„In den vergangenen zwölf Monaten haben wir STARFACE mithilfe unserer neuen Niederlassungen in Frankreich und Österreich konsequent zur internationalen Marke weiterentwickelt – und mit einer Vielzahl neuer Features zur echten Collaboration-Plattform ausgebaut“, erklärt STARFACE Geschäftsführer Florian Buzin. „Die Auszeichnung durch den TMC Verlag ist ein schöner Beleg dafür, dass wir auch international zu den führenden Lösungen gehören – und die Weichen 2019 weiterhin auf Wachstum stehen.“

Die Preisträger des 2019 INTERNET TELEPHONY Product of the Year Awards werden im amerikanischen INTERNET TELEPHONY Magazin bekannt gegeben. Die Fachpublikation berichtet seit 1998 über alle Themen rund um die IP-basierte Telefonie, einschließlich neuer Technologien, Markttrends und Geschäftsmöglichkeiten. Das Magazin informiert anspruchsvolle Leser herstellerneutral über die Möglichkeiten und Herausforderungen konvergenter Kommunikationsumgebungen.

Hintergrund: UCC-Plattformen von STARFACE
Die STARFACE Telefonanlage ist eine offene UCC-Plattform für den Einsatz in klassischen, hybriden und IP-basierten Umgebungen. Die Systeme sind in skalierten Ausbaustufen erhältlich und stehen als Hardware-Appliance, virtuelle VM-Edition oder gehosteter Cloud-Service zur Verfügung. Die Plattformen führen sämtliche Kommunikationskanäle auf dem Desktop des Anwenders zusammen und erschließen Kunden so das volle Potenzial nahtlos integrierter UCC-Umgebungen.
Um eine umfassende Einbindung mobiler Geräte zu ermöglichen, sind für iOS und Android native STARFACE Mobile Clients mit integriertem Softphone erhältlich. Das aktuelle Release STARFACE 6.6 unterstützt darüber hinaus eine breite Palette innovativer Screen-Sharing-,
Remote-Control- und Video-Funktionalitäten für eine effiziente Zusammenarbeit in verteilten Teams.



Zurück